Optimierung von Wasserturbinen

Höhere Wirkungsgrade erzielen

Die Kraft des Wassers wird bereits seit Jahrzehnten zur nachhaltigen Stromerzeugung genutzt – und diese Anlagen gehören noch lange nicht zum alten Eisen. Unserer Erfahrung nach lässt sich durch effizientere Turbinen und Generatoren sowie eine optimale Auslegung bei vielen älteren Kraftwerken die Stromerzeugung um zehn Prozent oder mehr steigern. Von der ausführlichen Bestandsaufnahme und durchdachten Konstruktion über den Austausch verschlissener Turbinenteile oder veralteter Komponenten in unserer hauseigenen Fertigung bis zur professionellen Montage – unsere erfahrenen Wasserkraftspezialisten gewährleisten, dass Ihre Maschinen dauerhaft in Fluss bleiben.


Ihr Kraftwerk soll leistungsfähiger werden?

Die Stellba-Strömungssimulation zeigt Ihnen genau, um wie viel Prozent Sie den Wirkungsgrad Ihrer Anlage erhöhen können oder welche Einsparpotenziale sich für Ihre Betriebskosten ergeben. Sprechen Sie uns an und überzeugen Sie sich von der Effizienz unseres innovativen Verfahrens. Die Kosten für die Simulation werden auf Ihren Auftragswert angerechnet.

Neu ist nicht immer besser:
Der gesamte Optimierungsprozess wird von unseren Spezialisten begleitet


Während Sie bei anderen Anbietern lediglich standardisierte Turbinen erhalten, die mit einem enormen Kostenaufwand in das Bestandsbauwerk integriert werden müssen, hat es sich Stellba Hydro zur Aufgabe gemacht, flexible Lösungen für kleine und mittlere Kraftwerke zu verwirklichen. Schließlich erfordern unterschiedliche Standorte ein hinsichtlich Wasserdargebot oder Fallhöhe optimiertes Design.

Bestandsanalyse

Mängel aufdecken, …

Um intuitiv das Verhalten bestehender Turbinen strömungsmechanisch zu untersuchen sowie deren Effizienz und Leistungsausbeute verbessern zu können, müssen wir die Maße sämtlicher Anlagenteile möglichst genau kennen. Leider liegen uns von den Maschinen, mit denen wir es zu tun haben, oft nur wenige Zeichnungen vor – häufig von dürftiger Qualität. Darum steht am Anfang unserer Arbeit immer eine ausführliche Bestandsanalyse an Ort und Stelle. Vor allem bei Freiformflächen verlangt eine solche Vermessung umfangreiches Expertenwissen sowie eine professionelle Nachbearbeitung der Daten. Uns stehen dabei einige verschiedene Methoden wie das Laser-Scanverfahren zur Verfügung.

… Potenziale abschätzen.

Im Anschluss an die Analyse definieren wir gemeinsam mit unseren Kunden eindeutige Anforderungen, die wir konsequent verfolgen. Übrigens lohnt sich die Betrachtung des möglichen Potenzials immer, insbesondere jedoch dann, wenn eine Generalrevision ansteht.

Konstruktion


Stellba Hydro verfügt über einen der wenigen 3D-Visualisierungsräume, die im Bereich des Turbinenbaus weltweit existieren. In diesem erstellen unsere Ingenieure unter Beachtung diverser Faktoren mithilfe einer selbstentwickelten Software ein ideal auf den jeweiligen Standort abgestimmtes Turbinendesign.

Der Projektor befindet sich vom Betrachter aus gesehen hinter der Projektionswand (Rückprojektion), es entstehen also keinerlei störenden Schatten und man hat somit bei der Benutzung den Eindruck, mitten in der Maschine zu stehen. Ein sogenanntes „Trackingsystem“ ermittelt permanent und berührungslos die Position des Betrachters und passt die Bilder so an, dass sich eine verzerrungsfreie Perspektive ergibt. Zur Interaktion hält der Anwender eine Maus in der Hand, mit der er einen Lichtzeiger steuert. Mit ihrer Hilfe wird navigiert, aber auch direkt interagiert, um Geometrien zu ändern, Teile zu verschieben, Simulationen zu starten oder deren Parameter zu ändern.

Dies bietet einerseits Vorteile durch die anschauliche und realistische Darstellung während der Konstruktion. Die Immersion und die Vereinfachung der Interaktion sind entscheidende Maßnahmen, um beim Turbinendesign intuitiv das Verhalten der Maschine zu studieren und weiter deren Betriebsverhalten, Effizienz und Leistungsausbeute zu optimieren. Darüber hinaus können aus den dreidimensionalen Modellen schnell fertigungsbereite Zeichnungen abgeleitet sowie Daten für die CNC-Bearbeitungsmaschinen erzeugt werden.


Wie funktioniert unsere 3D-Visualisierung?

Zum Erzeugen eines räumlichen Eindrucks benötigt das menschliche Gehirn zwei unterschiedliche Bilder, je eines für das linke und das rechte Auge, aus leicht unterschiedlichen Perspektiven. Diese beiden Bilder werden vom Computer berechnet und vom Stereo-Projektor gleichzeitig projiziert. Wir setzen dabei ein Verfahren ein, das die beiden Bilder im schnellen Wechsel darstellt. Eine Shutterbrille, die synchron zum Projektor jeweils ein Augenglas undurchsichtig schaltet, sorgt dafür, dass das jeweilige Auge nur „sein“ Bild sieht – ein räumlicher Eindruck entsteht.

Selbstverständlich laden wir unsere Kunden gerne dazu ein, Ihre Anlage aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel zu betrachten. 

Das Ergebnis: Jede durch unsere Hydro-Experten optimierte Turbine ist genauso individuell wie der Ort, an dem sich Ihr Wasserkraftwerk befindet. Pelton, Kaplan oder Francis: Ganz gleich, welche Turbinenart Sie in Ihr Wasserkraftwerk integriert haben – Stellba Hydro sorgt mit jahrzehntelanger Erfahrung, aktuellem Know-how sowie modernster Technik dafür, dass sich Ihre Investition dauerhaft bezahlt macht.

Wirkungsgrade erhöhen

Jahresarbeit steigern

Betriebsbereich erweitern

Schäden und Stillstandzeiten reduzieren

Wartungsintervalle verlängern

Ihr Wasserkraftwerk soll leistungsfähiger werden?
Während andere Anbieter ausschließlich komplette Anlagen bauen, hat sich Stellba Hydro auf die Optimierung bereits verbauter Wasserturbinen spezialisiert.

Jetzt beraten lassen >

Sie möchten mehr über unsere Leistungen erfahren?
Revidieren, modernisieren, optimieren: Werfen Sie einen Blick in unsere Referenzen und finden Sie heraus, welche Projekte wir bereits erfolgreich abwickelten.

In Referenzen stöbern >

Stellba Hydro GmbH & Co KG  I  Eiffelstr. 4  I  D-89542 Herbrechtingen  I  Tel. +49 7324 96 80 0  I  Fax +49 7324 96 80 66  I  E-mail: info@stellba-hydro.de